Artikel
3 Kommentare

Alte Hose, neue Hose

Auch der lustige Mann hat sich endlich mal von ein paar Hosen getrennt und da das kleine Kind praktisch über Nacht riesig wurde, mussten mal wieder ein paar Upcyclinghosen her 😉 Diesmal nach einem echten Schnitt, der Einsatzhose von der Erbsenprinzessin. Die Farbkombi grau und grüngeringelt finde ich total toll!

Die Hose selbst wirkt diesmal riesig, aber ist sicher sehr gemütlich. Das Kind will sich aber (nicht mal gegen Gummibärchen) in eben dieser ablichten lassen, also nur so ein Foto:

gruengeringelt

Und mit diesem Beitrag steige ich nun hoffentlich wieder in ein etwas kontinuierlicheres Bloggen (und Nähen) ein, es musste Beides gerade doch sehr zurückstehen. Außerdem wandere ich zu Ninas Upcyclingdienstag und beantworte auch ein bisschen Constanzes Montagsfrage. Sie hatte gefragt: wie seid ihr eigentlich zum Nähen gekommen? Und Schuld daran sind bei mir tatsächlich diese Bündchenhosen. Die fand ich immer waaaahnsinnig toll, aber auch waaaaahnsinnig teuer. Und irgendwie dachte, das kannst du bestimmt auch. Und so nahm alles seinen Lauf (die treuesten Blogleser erinnern sich vielleicht? ;-))

3 Kommentare

  1. Liebe Fränzi,
    die Farbkombi gefällt mir auch ausnehmend gut und bestimmt ist der junge Hüpfer begeistert.
    Echt schön!
    Beste Grüße sendet Nina

    Antworten

  2. Pingback: Montagsfrage – Mai 2013 – Zwischenstand | Erstlingswerke

  3. Pingback: Montagsfrage – Mai 2013 – Auswertung | Erstlingswerke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.