Artikel
0 Kommentare

Und was liest du? – Mai und Juni

Zusammengefasst die Liste von Mai und Juni, wobei ich im Juni nur wenig gelesen habe….Baby bewundern war doch wichtiger 🙂 Beim Beschreiben fasse ich mich kurz…

GELESEN IM MAI UND JUNI

Selection Teil 1 + 2 von Kiera Cass: Wieder mal eine dystopische Trilogie, deren Ende leider erst 2015 zu erwarten ist. Neben den futoristischen Elementen eine unterhaltsame Liebesgeschichte auf Teenagerlevel.

[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Und was liest du? – März 2014

Meine Leseliste für den März ist wieder recht kurz, ich bin doch mehr über den Büchern eingeschlafen als das ich sie gelesen habe.

GELESEN IM MÄRZ

Ein Engel im Winter von Guillaume Musso: typische Dickensgrundstory – hartherziger ungläubiger Mann erfährt durch bestimmte Umstände doch eine Menge Emotoinalität und beschließt sein Leben zu ändern. Ob es dafür bereits zu spät ist, kann man gut bei einer Tasse Tee in eine dicke Decke gekuschelt herausfinden.

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Und was liest du? – Februar 2014

Diesmal ein etwas kürzerer Überblick über meine Leseliste im Februar, denn die Abende verbrachte ich dann doch meist häkelnd auf dem Sofa. Insgesamt war es doch ein eher morbider Monat, wenn ich so den Monatsüberblick sehe…

GELESEN IM FEBRUAR

Wir in drei Worten von Mhairi McFarlane: sehr sympathisches irisches Buch, in dem es um das Suchen/ Finden eines Paares geht. Kann man so nebenbei ganz gut lesen 🙂

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Tu-du Nr. 39

Farbe(n) des Tages: regenbogenbunt

Manchmal darf man sich einfach mal inspirieren lassen und da wir gerade die Schulferien nutzen, um das Zimmer des Tochterkindes etwas zu ordnen (vielleicht zeige ich euch die Tage mal unser Expeditraumwunder), mussten wir das auf jeden Fall ausprobieren. Ich wollte das eh schon immer tun und wenn Ikea sagt, ich soll, dann muss ich ja 🙂 Bei unserem großen Regal (immerhin 4 Billys) geht es leider nicht so effektvoll, weil wir allerhand Schublädchen und Krimskrams dazwischen haben…

[Weiterlesen]