Artikel
5 Kommentare

Nettigkeiten muss man teilen – eine Verlosung

Inspiriert durch diverse Blogposts habe ich mir kürzlich die Ottobre woman 5/2013 bestellt, weil mich dort doch einige Schnittmuster angelacht haben und ich endlich mal wieder was für mich nähen möchte.

Leider traf hier dann einige Zeit später die 5/2014 ein, also die aktuelle Herbst/Winterausgabe. Leider, weil eben entsprechende Schnittmuster fehlten. Deshalb habe ich eine Mail geschrieben, mit dem Ergebnis, dass ich nun die richtige Zeitung plus ein extra Schnittmuster habe und die „falsche“ Zeitung gern weitergeben oder behalten werden darf.

[Weiterlesen]

Artikel
3 Kommentare

Gedanken zum Nähen, Bloggen und der Inspiration

Anlass für mein Posting ist eigentlich diese Liste:

Ein Aufstellung aller vorhandenen Sachen für unsere No. 3 bzw. eine Liste dessen was noch so fehlt. Ich habe ja immer gedacht, wenn ich noch mal schwanger werde, dann nähe ich unglaublich viel für das Baby selbst (denn das finde ich immer sehr toll bei anderen)….leider wurde mir nun bewusst, dass das gar nicht so nötig ist, wie ich das dachte 🙂 (aber natürlich muss es noch die ein oder andere Winzigkeit hier in den nächsten Wochen zu bewundern geben!) Zumal ich die Größenverhältnisse und Wachstumskurven kleiner Babies völlig vergessen habe, die „Erstausstattung“ ist eher eine „Erstjahrausstattung“.

[Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

3 Jahre verflixxt & zugenäht!

Ja, genau am 10. Februar 2011 schrieb ich hier meinen ersten Beitrag. Das heißt seit drei Jahren bin ich dem Nähen verfallen und ich freue mich natürlich auf weitere Jahre 🙂

Vielen Dank an dieser Stelle für eure vielen netten Kommentare! Das ermutigt mich doch oft manches noch einmal anzugehen, was vielleicht nicht gleich beim ersten Mal geklappt hat.

Liebe Grüße

Fränzi

PS: Und auch nach drei Jahren gibt es natürlich Pannen: der Artikel sollte natürlich erst morgen veröffentlicht werden 🙂 Damit ist auch ein Geheimnis des Bloggens gelüftet: nicht alles was man hier sieht, ist genau an diesem Tag entstanden. Aber das habt ihr euch bestimmt schon gedacht.

Artikel
0 Kommentare

Und wir so?

Ich starte mit dem ganz festen Vorsatz im nächsten Jahr wieder etwas regelmäßiger zu bloggen (und vorallem zu nähen und kreativ zu sein), denn zum Einen bin ich jetzt mit neuer Stoffschere, Kamsnaps und einem Rollschneider sowie Schneidematte sowas von gut ausgerüstet und zum Anderen ist es ja nicht so als gäbe es nichts zu zeigen 🙂

[Weiterlesen]

Artikel
6 Kommentare

Manchmal…

…zwingt einen das Leben dazu etwas langsamer zu machen und gerade ist das so 🙂

Deshalb ruht der Blog ein wenig, damit das neue Leben in mir gut wachsen und werden kann.

Nichts desto trotz möchte ich euch liebe Weihnachtsgrüße schicken:

Und hoffe, es geht hier bald wieder etwas turbulenter zu. Aufs Babysachen nähen freue ich mich schließlich schon ewig 😀

Bis bald,

Fränzi