Artikel
15 Kommentare

Puppentragekorb

Wieder mal ein Artikel aus der Kategorie „Gewollt, aber nicht gekonnt“ und „das ist das Coole am Internet“…

Also zuerst zum Coolen: vor einiger Zeit sah ich bei jemanden eine gestrickte Mütze, die ich so toll fand. Aber leider kann ich nicht hinreichend gut stricken, von der fehlenden Geduld will ich mal gar nicht reden. Diejenige suchte etwas für ihre kleine Puppenmamatochter und ich schlug ihr diesen Korb vor. Dieser gefiel auch, nur kann sie nicht nähen.

[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Herzig

Meine kleine Nichte hatte kürzlich Geburtstag und weil sie letztens so toll mit unseren Puppen und vor allem der Kleidung dazu spielte, habe ich ihr passende Puppenkleidung genäht. Leider hatte ich keine Puppe in der Größe zum Probieren, umso froher war ich, als ich bei Liebeling über die passenden Tutorials gestolpert bin….Puppenkleidung für kleinere Puppen (so 30cm). Und was ich ja besonders liebe, wenn jemand schon die Nahtzugaben hinzuzeichnet auf dem Schnittmuster, genau das richtige für mich ungenaue Person.

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Meine Puppen sind verschwunden… (ein Tutorial)

…hab nicht mal den Bär gefunden…

Passend zum Lieblingsweihnachtslied des Kleinsten „musste“ ich nun mal den Teddy klauen und ihn behosen. Denn dieser Teddy ist ein Werbegeschenk und unsagbar hässlich. Tut mir leid das sagen zu müssen, ist aber so 😀

Und damit es nicht ganz umsonst ist, habe ich direkt mal mit fotografiert und eine Minianleitung erstellt. Vielleicht gibt es ja bei euch dann auch die ein oder andere Heimlichkeit in der Weihnachtszeit?!

[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Winteroutfit Puppe

Farbe des Tages: orangerot

Die letzte Nähtat des Jahres, endlich das Puppenoutfit diesmal „unfranzösisch“ fertig stellen. Diesmal gibt es eine lässige Bündchenhose aus Leinenstoff und ein Kapuzenjäckchen aus Frottee. Aber Puppenoberteile und ich – wir werden definitiv keine Freunde. Das ist einfach zu fizzelig.

Artikel
2 Kommentare

Diese Franzosen!

Farbe des Tages: rot

Nicht nur, dass bei Menschen sämtliche Kleidung sehr ähm eng bemessen ist und man sich lieber gleich 2 Kleidergrößen mehr sucht in entsprechenden Geschäften, nein, bei denen scheinen auch die Puppen dünner zu sein 😉 Ich habe nämlich nach einem französischem Schnittmuster Kleidung genäht und die Hose ist sehr figurbetont (hinsetzen geht nicht mehr), der Pullover ist etwas kurz. Nahtzugaben wären gar nicht drin gewesen…

[Weiterlesen]