Artikel
0 Kommentare

Das erste Mal Nähmaschine

Farbe des Tages: blau

Bei mir in der Nähe gibt es seit ein paar Wochen einen kleinen Laden. Beim ersten Vorbeigehen sah es aus wie ein Café. Beim zweiten Vorbeigehen habe ich die Nähmaschinen entdeckt. Beim dritten Mal habe ich mir den Namen gemerkt und neugierig im Internet gesucht. Und fand Lydiatrudi, man beachte den Subtext: Garn oder gar nicht. Eine tolle Wortspielerei! Ich wollte dann lieber „Garn“ und habe mich kurzentschlossen zum „Nullkommanichtskurs“ gemeldet, denn bislang war ich eine Nähnull und hatte aber schon tausend Nähideen im Kopf.

Im Kurs sollten wir direkt einen Tragebeutel nähen. Als ich den Prototyp dann sah, dachte ich eher, das kriegen wir nie hin. Aber Lydia hat es doch geschafft in der kurzen Zeit vieles so gut zu erklären, dass am Ende ein feiner Beutel entstand und nebenbei lauter kleine Kniffe in meinem Kopf hängengeblieben sind.

(Und ja, ich steh total auf Giraffen. Und ja, ich benutze den Beutel selbst. Nicht meine Kinder. Die bekommen jetzt einen eigenen Beutel…)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.