Artikel
7 Kommentare

Ein Jahr, eine Decke

Steffi hat kürzlich dazu aufgerufen, die eigenen Stoffreste doch sinnvoll einzusetzen und eine Decke daraus zu nähen.

einjahrdecke

Meine erste Idee dazu war: bloß nicht. Beim zweiten Nachdenken habe ich im Kopf schon innerlich Muster angeordnet. Und der dritte Gedanke lässt mich nun heute am ersten Tag dieser Aktion euch mein Vorhaben erläutern 🙂

Ich bin sehr gespannt, ob ich im März 2014 eine Decke in den Händen halte.

Da ich es nicht so kunterbunt mag, sieht meine Idee so aus:

Ich möchte gern Quadrate schneiden und dann einen Mix aus Stoffresten und dunkelblauen Unistoff verwenden (dunkelblau….weil es einfach so schön zu allem passt). Das Binding wird auch dunkelblau. Mit Patchwork an sich habe ich nicht wirklich viel Erfahrung, die letzte (und einzige) Decke ist zwar wirklich schön geworden, aber ich habe so ziemlich jeden Anfängerfehler mitgenommen, den es gibt.

So und nun bin ich gespannt, wer sich sonst noch so beteiligt.

Eine schöne Woche euch,

Fränzi

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.