Artikel
7 Kommentare

Ein Jahr, eine Decke

Steffi hat kürzlich dazu aufgerufen, die eigenen Stoffreste doch sinnvoll einzusetzen und eine Decke daraus zu nähen.

einjahrdecke

Meine erste Idee dazu war: bloß nicht. Beim zweiten Nachdenken habe ich im Kopf schon innerlich Muster angeordnet. Und der dritte Gedanke lässt mich nun heute am ersten Tag dieser Aktion euch mein Vorhaben erläutern 🙂

Ich bin sehr gespannt, ob ich im März 2014 eine Decke in den Händen halte.

Da ich es nicht so kunterbunt mag, sieht meine Idee so aus:

Ich möchte gern Quadrate schneiden und dann einen Mix aus Stoffresten und dunkelblauen Unistoff verwenden (dunkelblau….weil es einfach so schön zu allem passt). Das Binding wird auch dunkelblau. Mit Patchwork an sich habe ich nicht wirklich viel Erfahrung, die letzte (und einzige) Decke ist zwar wirklich schön geworden, aber ich habe so ziemlich jeden Anfängerfehler mitgenommen, den es gibt.

So und nun bin ich gespannt, wer sich sonst noch so beteiligt.

Eine schöne Woche euch,

Fränzi

7 Kommentare

  1. Die Decke wird bestimmt wunderschön! Freut mich sehr, dass Du mitmachst!
    Übrigens scheinen die meisten eine Bunt-kombiniert mit einer neutralen Farbe-Decke zu planen – die Idee finde ich auch sehr reizvoll, aber dann könnte ich wieder nicht meine ganzen Schnipsel aufbrauchen. Also dann erst nächstes Jahr 😉
    GLG, Steffi

    Antworten

    • Das mit der bunt-uni Kombination ist mir auch schon aufgefallen. Da wird es am Ende ein paar schöne, dezent farbige Decken geben … und deine, Steffi, ist unser leuchtender Stern :.)

      Antworten

    • Ich veröffentliche meist automatisch, aber verlinke mich dann gern 😉
      Ja, das mit dem bunt habe ich auch gesehen….bin sehr gespannt was am Ende dabei herauskommt!

      Antworten

  2. Siehste, so isses manchmal: das sitzt man vor seinem Stoffberg und sortiert und macht Pläne für eine großen Quilt aus Resten. Und irgendwo da draußen sitzen kreative Menschen vor ihren Bergen und machen sich die gleichen Gedanken und starten eine Aktion. Wunderbar! Dafür könnte ich das Internet knutschen!
    Schön, dass ich durch dich von dieser Aktion erfahren habe.
    Mir geht da so einiges durch den Kopf: Hexagon? Value Quilt? Und dass ich zu Ostern auch noch ein Buch über Scrap-Quilts bekommen habe („Sunday Morning Quilts“ – so schön!) macht die Sache nicht gerade einfacher ;-).

    Ich bleib dran!

    Liebe Grüße von Kirstin

    Antworten

    • Du kennst dich aus wie es scheint…mach doch einfach mit, ich finde in Gemeinschaft lässt es sich sowas Großes doch leichter angehen 🙂 Ich fühle mich zumindestens innerlich „genötigt“ jetzt endlich mal ein paar Stoffe zuzuschneiden.

      Liebe Grüße
      Fränzi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.