Artikel
1 Kommentar

Ein Zwölftel Blick 2015 – April bis September

In meiner Blogpause habe ich trotzdem monatlich meinen Zwölftel Blick fotografiert, das war so eine kleine feine Verbindung zu meinem Blog. Nicht müssen, sondern einfach wollen…

Nun will ich meine eingefangenen Momente natürlich auch zeigen. Das Haus ist gewachsen, das Wetter fast immer schön.

April:

aprilrechts aprillinks

Mai:

mairechts mailinks

Juni:

juni2015 juni2015hinten

Juli:

juli2015rechts juli2015links

August:

august2015 august12015

Und der aktuelle September:

sep2015 sep12015

Ihr seht, manchmal hatte ich ziemliche Probleme mit dem Gegenlicht. Vor allem auf der Ursprungsbrückenseite, weshalb mir mittlerweile der Blick zum industriellen Brückenschick fast besser gefällt.

Sowohl die Idee als auch der Sammelplatz für andere Zwölftelblicke stammt von Tabea Heinicker und ihrem Blog.

1 Kommentar

  1. Da scheint wirklich ein sonniges Eckchen zu sein. Zur Freude jener, die in das bald fertig gestellte Haus einziehen werden.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.