Artikel
2 Kommentare

Es rockt mal wieder

Farbe des Tages: schwarz

Ich bin ja wirklich voll auf den Rock gekommen, seitdem ich Selbstnäherin bin und habe bislang zwei „Fertigmodelle“ ausprobiert. Nun habe ich das Bestof daraus entnommen, Taschen darauf gesetzt (ich brauche immer Taschen! Große Taschen!) und weil ich es immer mal schon ausprobieren wollte noch Paspeln dazwischen genäht.

Schwarzer Breitcord lässt sich wirklich doof fotografieren, eigentlich ist der nur schwarz 😉

Oben sind Bündchen, allerdings diesmal nicht aus Bündchenstoff, sondern aus wenig dehnbarem Jersey….das leiert hoffentlich nicht so aus.

Die Kellerfalte ist aus der Not heraus geboren….Seitennähte waren schon geschlossen und der Bauchumfang noch viiiiel zu weit, selbst für Bündchenzusammenzieh-Pläne. Am Saum sind nochmal drei parallele Linien genäht, einfach nur so, um mal zu probieren wie es ausschaut.

Einen Unterrock gibt es nicht, der Cord ist so schwer, der fällt wirklich nur nach unten.

Insgesamt bin ich wirklich total zufrieden, bislang mein Lieblingsselbstnährock, der auch absolut alltagstauglich ist ohne zuuuu auffällig zu sein.

Und mit diesem Rock wandere ich zu den anderen Selbstmach-Menschen, zum MMM.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.