Artikel
2 Kommentare

Fast fertig mit dem Kleid

Farbe des Tages: noch mehr maigrün

Juhu, ich habe es fast geschafft und bin stolze Besitzerin eines maßgeschneidertes Kleides. Es passt super, aber vermutlich nur mir. Leider gingen mir auf den letzten Metern der grüngemusterte Stoff aus, ich möchte untem am Saum auch nochmal so ein Saumband nähen (erspart mir auch das säumen, was ich ja nicht kann (noch nicht)).

Ich habe mich nun doch gegen Empire entschieden, nachdem mein lustiger Mann meinte, das würde immer so ein bisschen schwanger aussehen. Und da ich eh so ein kleines Mama-von-2-Kindern-und-in-der-Schwangerschaft-zuviel-genascht-Bäuchlein vor mir her schiebe, ist es wohl besser, wenn ich nicht so aussehe. Und mich auch nicht so fühle. Das Kleid ist nämlich nun wieder die Probe für das „allerechteste“ Kleid. Wir sind in diesem Jahr zweimal Hochzeitsgäste und ich hätte Lust auf ein individuelles Kleid, was mir zudem die lästige Kleidersuche erspart. Nur der Stoff ist noch die Frage. Das schönste Grün der Welt ist ja eher ein Frühlingssommerkleidchen. Zumal es dazu mit Strumpfhosen und feinen Schuhe eher schwierig wird.

Zurück zum Kleid. Ich habe also ein Unterbrustband eingezogen, gar nicht so einfach, da es sich ständig gefalten hat beim Durchziehen. Und dann musste noch der Rock (mit Unterrock!) angenäht werden. Der Übergang gefällt mir auch noch nicht so ganz, vielleicht kommt da noch ein Blümchen oder so hin. Ich mag es ja eher mädchenhaft als seriös, deshalb wäre das in Ordnung.

So und nun hier der momentane – ungebügelte – Stand. Wenn es ganz fertig ist, dann pose ich auch mal damit 😉

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.