Artikel
9 Kommentare

Franz Marc meets Deckel – Fertig!

Heute einfach nur ein Bild:

Und mit dem wandere ich auch zum Upcycling-Dienstag von Nina, denn ca. 3500 Deckel wurde hier völlig neu verwertet 🙂

9 Kommentare

  1. Hammer.
    Ich weiß garnicht, was ich sagen soll.
    Ein unglaubliches Kunstwerk und ich bin platt wie Salat vor lauter Beeindruckt-Sein.

    Sei ganz lieb gegrüßt von Nina, die leider nicht die richtigen Worte findet. Was für ein tolles Upcycling.

    Antworten

  2. mann, ich bin begeistert!!!
    wann hast du denn die ganzen deckel gesammelt? echt irre!!! hat bestimmt länger gedauert, oder?
    lg elke

    Antworten

  3. Liebe Fränzi,
    ich habe mir gerade Euer Deckelprojekt angesehen, das ist schlichtweg der Hammer, Jugendliche so zu motivieren, da könnte sich die eine gewisse Kunstlehrerin wirklich eine Scheibe abschneiden, sie macht seit 16 Jahren immer wieder das gleiche mit den Schülern (unsere 4 Söhne sind so weit auseinander daher weiß ich das so genau).
    Euer Kunstwerk sollte wirklich einer größeren Öffentlichkeit gezeigt werden, so toll ist das.
    herzliche Grüße
    Judika

    Antworten

  4. Hallo,
    bin heute auf deiner Seite gelandet, weil ich dein Favikon so hübsch fand und nun entdecke ich hier dieses Projekt. Einmalig!
    Ich habe auch schon Kunstunterricht gegeben und trauere dem kaum nach, da ich nun im Kindergarten arbeite und die Kinder uns immer neu inspirieren. Dieses Jahr sind wir Künstler in allen Facetten.
    Dein Deckelprojekt hat mich gerade auf eine Idee gebracht. Danke
    Grüße vom Frollein

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.