Artikel
4 Kommentare

Für Helden gemacht

Mein liebster Mann beschwere sich – nicht zu Unrecht – kürzlich, dass er ja auf meiner Nähvorhabenliste gar nicht auftaucht und sowieso nie was genähtes bekommt. Das hat vielfache Gründe….zum Einen habe ich das Gefühl, wenn ich was für ihn nähen würde, was er tatsächlich tragen soll, dann sollte es möglichst aussehen wie gekauft. Da aber lohnt sich selber nähen nicht wirklich, denn um ein schlichtes graues Shirt so hinzubekommen wie im Laden, da fehlen mir einfach die nötigen Maschinen. Und  zum Anderen die wirklich kreativeren Dinge würde er wohl schlichtweg nicht tragen…

Aber der Supaherostoff von Hamburger Liebe (einer der besten Jungsstoffe überhaupt auf dem Markt) liegt schon seit Monaten in der Schublade und ich wollte immer was für meinen Mann daraus nähen – er ist ja schließlich mein Held 🙂

Nun hat er Geburtstag und als Idee wollte ich eine Boxershort nähen, die muss zum einen nicht ganz perfekt sein und die wird er sicher tragen, auch wenn der Stoff sonst nicht ganz seinem Stil entspricht.

Leider gibt es nicht wirklich einen passenden Schnitt für Boxershorts aus Baumwolle – echte Marktlücke – deshalb habe ich kurzerhand eine Alte von ihm zerlegt und dann das ganze Stück für Stück übertragen.

Irgendwo zwischen diesem Schritt und dem Zusammennähen sind dann wohl ein paar cm Stoff verloren gegangen und die Hose passt einfach nicht 🙁 Keine Chance….wie meinte mein Mann, da wird er auch nicht mehr reinwachsen.

Zum Glück gibt es hier noch einen kleineren Mann im Haus, der darf sich dann über die daraus geretteten Schlafshorts freuen. Diesmal sogar mit Label, denn er beschwert sich immer, dass er bei meinen selbst genähten Hosen nie weiß wo vorn und hinten ist.

Nun werde ich wohl nochmal in neuen Stoff investieren und eine hoffentlich passende Variante für den großen Helden nähen, er soll ja schließlich nicht unbenäht bleiben.

Verlinkt bei Made for boys.

4 Kommentare

  1. Das ist ja echt ärgerlich, dass die Büx nicht passt…. und dass das Männer benähen nicht so leicht ist, kommt mir bekannt vor. Hier liegt schon ewig ein Shirtschnitt, an den ich mich nicht herantraue, weil es eh nie so werden wird wie gekauft.
    Dafür hat der Herr der Hauses schon Schlafanzüge bekommen, die er auch sehr gern trägt 🙂

    Antworten

    • Ich werde es wohl nochmal mit einer Boxershort versuchen, eigentlich ist es recht simpel 🙂 Brauche nur noch einmal solchen lustigen Stoff.

      Antworten

  2. Aaah, wie ärgerlich ist das denn! Moah, da würde ich mich ja ärgern. Aber zum Glück hast du ja noch einen anderen Abnehmer gefunden 🙂
    Sieht auf alle Fälle cool aus!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.