Artikel
0 Kommentare

Geburtstagsgeschenk II

Farbe des Tages: gelb

Nachdem mein erstes Geschenk ja eher nicht wie erträumt aussah, habe ich an ein zweites gedacht. Meine Freundin liest ebenso gern wie ich, deshalb wollte ich ihr einen Buchumschlag nähen. Ich habe bereits einen (gekauften) und dachte mir, so schwer kann das ja nicht sein. Rechteck schneiden, auf links nähen, wenden, taadaa. Deshalb sollte auch noch eine Applikation darauf. Von Buch zu Büchereule war es nicht weit, also eine Eule sollte es sein. Ich mag ja Eulen sowieso fast so gern wie Giraffen. Und wenn ich groß bin und richtig toll nähen kann (haha), dann kaufe ich mir 50€-Eulenstoff – jawoll 😉

Die Eule zu schneiden war nicht so ganz schwer. Dann habe ich sie auf Vlies gebügelt (natürlich erstmal falsch rum, klar) und auf der Oberseite festgenäht. Bis dahin auch alles gut. Dann wollte ich das ganze zusammennähen und irgendwie ist dann ständig alles verrutscht, der Faden war zu locker und hach, alles blöd. Auf jeden Fall gibt es jetzt erstmal nur ein klitzekleines Bild davon, denn die Nähte sind eine Katastrophe. Ich werde wohl morgen nochmal alles auftrennen müssen *seufz und einen neuen Versuch wagen. Und nicht wieder die Hälfte vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.