Artikel
0 Kommentare

Großprojekt

Blogtechnisch ist es hier gerade etwas ruhig, denn ich arbeite an einem Großprojekt (und habe praktisch keine Zeit). Ich nähe eine Jacke für das Tochterkind, allein der Zuschnitt mit seinen tausend Einzelteilen machte mich wahnsinnig….

Und dann hatte ich wieder so extra Wünsche und habe mich verzettelt, deshalb sieht die Jacke momentan so aus:

Außen ist es dunkelgrauer Cord und innen schöner Hilcobaumwollstoff, der eigentlich mal für eine Tunika gedacht war. Die Kombination sieht toll aus und steht dem Kind auch gut. Die Jackentaschen sollten so runde Eingrifftaschen werden, leider musste ich sie am Ende zunähen, weil sie etwas zu ausladend geraten waren…

Das Prinzip ist nun aber verstanden und beim nächsten Versuch geht das dann. Jetzt muss ich noch Ärmelsäume schließen, unten den Saum schließen und die Kapuze noch gut unterbringen. Die Variante mit Druckknöpfen gefällt mir nicht so.

Der Reißverschluss ist aber schon eingenäht, leider wellt der sich etwas. Hoffe das gibt sich noch im Gebrauch.

Also soweit der IST-Stand, pünktlich zum Frühlingsbeginn möchte ich eigentlich fertig sein. Denn dann erwarte ich auch endlich schönstes Sonnenscheinvogelzwitscher-Wetter!

Bis dahin ein schönes Wochenende euch,

Fränzi

PS: Wer auch so eine Jacke nähen möchte, dies ist der Schnitt von Lillesol und Pelle, die „Übergangsjacke“. An sich nur zu empfehlen! Und wenn man sich an die Nähanleitung halten würde, dann sicher auch recht schnell umgesetzt….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.