Artikel
0 Kommentare

Kartendruck – Drucken mit Kindern

Vor einigen Jahren habe ich hier schon mal diese sehr einfache, aber hübsche Variante für eine Drucktechnik mit Kindern gezeigt.

Da wir es nun wiederholt haben und die Fotos etwas besser sind, gibt es hier nochmal eine kleine Erinnerung. Und vielleicht braucht ja der ein oder andere noch ein paar Weihnachtskarten 🙂

1. Ihr braucht ein Stück Verpackung von einer Saft/Eisteepackung oder (in diesem Fall) Dickmanns und ein Motiv.

elchdruck2

2. Dann befestigt ihr das Motiv auf dem Druckuntergrund. Ihr könntet natürlich auch selbst zeichnen.

elchdruck3

3. Dann wird das Motiv nachgefahren mit einem Kugelschreiber. Wenn ihr Schrift benutzt, dann denkt dran diese zu spiegeln.

elchdruck4

4. So sieht es dann aus.elchdruck5

5. Ihr könnt dann das ganze nochmal mit einem Holzstift nachfahren, wenn ihr dickeres Papier hattet, so wie wir.

elchdruck6

6. Anschließend wird der Druckgrund mit Farbe eingerollt. Wenn ihr habt, mit Linoldruckfarbe. Fingerfarbe o.ä. tut es aber auch.

elchdruck7

7. Dann ein schönes Papier nehmen und drucken. Das geht auch mehrmals. So schaut es aus:

elchdruck8

Ihr seht mit der Stärke der Farben muss man ein wenig rumexperimentieren. Aber es geht auf jeden Fall kinderleicht und ist ein schönes Geschenk 🙂

Und falls es nichts geworden ist, dann malt euer Künstler eben so (man erkennt die Ähnlichkeit doch oder?):

elchdruck9

Mit diesem Beitrag beteilige ich mich am Creadienstag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.