Artikel
2 Kommentare

Kistenmann

Und hier mal wieder eine kleine (oder eher sehr große) Bastelei des Tochterkindes. Der Kistenmann ist nur aus alten Verpackungen gebaut, lediglich eine Metallstange hält ihn ein wenig aufrecht.

Der Zweck des Kistenmännchens ist nicht immer klar, aber er diente schon als Nachtischablage, als Hutständer und aktuell hält er eine Horde Kuscheltiere in seinen Armen. Damit er sich nicht so allein fühlt.

Besonders charmant finde ich ja die Stoffflicken auf den Knien 😉

2 Kommentare

  1. na das ist ja mal kreativ 🙂 Meine Damen zerschnippeln nur ohne Ende Blätter und vebrauchen wöchentlich eine Tube Klebe und eine Rolle Tesa – und das nennen sie dann Kunst *seufz*

    Antworten

    • Dafür haben hier die „Künstlertypischen“ Mathedefizite mit denen Frl. kreativ kämpft….man kann wohl nicht alles haben ;-)))

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.