Artikel
0 Kommentare

Lecker!

Um die letzten freien Tage noch zu nutzen, wollte ich ein langgehegtes Vorhaben endlich mal in die Tat umsetzen.

Frau Liebes gekörnte Brühe

Etwas mehr Zutaten genommen (wenn schon denn schon), alles aufs Blech und dann….war es immer noch nass. Die Wohnung roch gut. Eine Stunde später…immer noch nicht durchgetrocknet. Mein lustiger Mann riss dann schon Witze, dass der Strom für meine Brühe drei Ozeane vernichtet hätte.

Also hier ein paar wichtige Tipps, damit es nicht so ewig dauert: wirklich wenig auf das Blech packen, dann lieber gleich drei/vier reinschieben, Umluft an und Tür ein bisschen offen lassen. Dann könnte das mit der Stunde klappen.

Irgendwann hat es auch bei uns geklappt, aber aus vier Blechen Frischgemüse ist ein jämmerliches Glas zusammengeschrumpft (ein bisschen was wurde schon weitergegeben).

Allerdings ergab die Geschmacksprobe in der Tomatensauce, dass es wirklich unglaublich lecker und intensiv schmeckt. Wird wohl ein Weilchen halten.

Fröhliches Raspeln euch 🙂

PS: Noch eine Woche für die Verlosungsteilnahme, wer noch nicht hat, der sollte noch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.