Artikel
1 Kommentar

London!

Wir waren ja ein Weilchen nicht da und das hatte auch einen Grund.

Zu Weihnachten stilecht als Geschenk überbracht, sind wir nach London gereist, um uns „Mamma Mia“ anzuschauen.

 

(neben Petula Clarks „Downtown“ übrigens einer meiner absoluten Gute-Laune-Lieder….hilft seeeehr laut immer!)

Wir in London:

lon

Wir hatten total schönes Wetter und auch wenn es immer alles ein bisschen „too much“ ist, bin ich total hingerissen von der Stadt 😉 Für so einen ungeduldigen Menschen wie mich, ist sie genau passend!

Aber besonders haben es mir ja die Laternen angetan….ich glaube ich brauche noch mal eine London-Laternen-Foto-Tour, nur so für mich 😀

Und natürlich noch zum Wichtigsten: „Mamma mia“ war einfach nur toll! Absolut lustig, klasse Schauspieler und Sänger und am Ende standen alle und haben einfach nur laut Abba-Songs gesungen – das MUSSTE dann auch so sein 🙂 Wirklich ganz ganz toll!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.