Artikel
2 Kommentare

Da war doch noch ein Fitzelchen

Farbe des Tages: wir bleiben bei orange 😉

Jaja, nun ist er aber wirklich alle der Apfelstoff, ich schwöre. (Nicht auszudenken ich hätte 1m davon gekauft anstatt 1/2) Und es ist noch eine kleine Krimskramstasche mit versenktem Reißverschluss herausgesprungen nach eigenem „Schnitt“. Und weil hier häufiger jemand danach sucht oder fragt, habe ich ein kleines Tutorial in Arbeit, das vielleicht morgen online geht. Da hat sich das Apfelstoffdurchhalten doch gelohnt oder?

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Topflappen

Farbe des Tages: orange

Nachdem Ikea (langsam merkt man, wir sind öfter da ;-)) seine Topflappenproduktion eingestellt hat und nur noch so komische Silikondinger im Angebot hat, mussten die furchtbar unpassenden 10 Monate nach Umzug endlich auch ausgetauscht werden. Da bot sich der Restapfelstoff (und ja, dann ist aber wirklich mal Schluss damit) an und zusammen mit Füllstoff und einer Schicht Polyester macht sich das Ganze sehr gut als Blickfang in der Küche. Nur das mit den Linien kreuz und quer muss ich noch üben, die sind nämlich schief, schiefer, am schiefsten. Wobei ich mich da dunkel an so einen Krepppapierabklebtrick erinnere bei den „wahren“ Quiltern? Oder?

[Weiterlesen]

Artikel
1 Kommentar

Brotbeutel

Farbe des Tages: orange

Weiter geht es hier zum Thema „Küche aufhübschen“. Der Brotbeutel ist innen mit Wachstuch (ließ sich supergut nähen!) und oben einfach zum zusammenschnüren. Leider hatten wir kein dekoratives Brot bzw. Brötchen für das Foto, alle schon aufgegessen 😉

Artikel
1 Kommentar

Kissen für „Agam“

Farbe des Tages: grünorangerot

Schon lange hat meiner lustiger Mann Stuhlkissen für die armen Kinder gefordert. Heute hatte ich nun Lust das in Angriff zu nehmen, zumal mir mal wieder der Apfelstoff vor die Nase fiel und ich allerbestens in unsere weiß-orangene Küche passt 🙂 Also Schaumstoff im Baumarkt gekauft und losgelegt. War direkt erholsam nach dem ganzen Jerseyrumgeeier mal wieder Baumwolle nur mit Gradstich zu nähen!