Artikel
2 Kommentare

Gelesen im Januar 2015

Ich habe ja beschlossen mit meinen Bücherlisten weiter zu machen, hier nun die Liste für Januar:

Das achte Leben (für Brilka) von Nino Haratischwili

Äh ja, es ist tatsächlich nur ein Buch. Dafür ein ganz gewaltiges, sowohl im Umfang – knapp 1000 Seiten – als auch in der Handlung.

Die Geschichte beginnt mit der Gegenwart und in Rückblenden wird über das Leben einer Familie in Georgien erzählt über sehr viele Generationen hinweg beginnend um die Jahrhundertwende.

[Weiterlesen]