Artikel
10 Kommentare

Umstandsshirt – done!

Auf der Liste meiner Nähvorhaben steht aus aktuellem Anlass schon ein Weilchen ein Umstandsshirt, dafür habe ich mir den unsagbar weichen Daisy-Stoff von Hamburger Liebe ausgesucht 🙂 Zwischendurch war ich fast versucht ihn für die Kinder zu verwenden, aber zum Glück bin ich tapfer geblieben. Kombiniert mit dunkelgrauem Bündchen durchaus auch als Frauenversion tragbar.

Als Grundschnitt habe ich die jolijousche Shelly genommen, allerdings ist davon nicht mehr viel übrig. Das Rückenteil ist unverändert, aus den Ärmeln ist der Puff heraus (habe ich schon beim letzten Shirt so gemacht….einfach die Nahtzugabe weglassen, dann

passt es in der Armkugel gut) und das Vorderteil als Wickelshirt konstruiert.

[Weiterlesen]

Artikel
26 Kommentare

Häkelkörbchen

Für die neue Leidenschaft muss nun natürlich auch die passende Aufbewahrung her. Aus Resten des kostbaren Stoff von umbrellaprints habe ich ein Häkelkörbchen genäht, innen passt die Wolle rein (natürlich nur die aktuelle :)) und außen die benötigten Utensilien. In der Tasche ist noch ein Maßband versteckt.

Es ist sogar fast rund (ich musste alte Kenntnisse zur Durchmesserberechnung herauskramen -> jaja, irgendwann brauch man das alles doch!) und steht sehr stabil durch eine Lage Bodenwischtücher.

[Weiterlesen]