Artikel
0 Kommentare

Second Level

Farbe des Tages: schwarzblau

Yes! Ich habe den zweiten Näh-Level erreicht 🙂 Ich glaube ich habe endlich meine Jerseyangst überwunden (also klar was hier in den nächsten Wochen genäht wird) und mich gemeinsam mit meiner Freundin an dieses schöne Ottobrehängerchen gewagt.

Sogar die Zwillingsnadel benutzt für Saum und anderes!

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Es ist ein Elch entsprungen

Farbe des Tages: braun

Dies ist nicht nur der Titel eines urkomisches Buches, sondern trifft auch völlig meine heutige Näherei…ich habe erst ein wenig tüfteln müssen, aber nun sind diese beiden lustigen Elche entstanden. Kaum fotografiert, sind sie auch schon in den Kinderhänden verschwunden. Ich habe ein kleines Tutorial geschrieben, wer mag kann also ab morgen meinen oder seinen Kindern noch mehr Elche nähen 😉

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Zeitungsschnitt

Farbe des Tages: schwarz

Etwas Neues ist im Gange. Gardinen sind aufgehübscht, Beutelchen ist fertig, die nächsten Mitbringsel müssen noch bis übermorgen warten. Jetzt näh ich was für mich.

 

Was es wird? Seid gespannt….

Artikel
0 Kommentare

Stoffbruch?!?

Keine Farbe heute, nur Frust.

Das Tochterkind trägt ja gerade so 128/134 also dachte ich Yola in 134/140 wäre gut, dann passt es im Sommer auf jeden Fall. Das scheint auch generell kein Problem zu sein, nur ist das Rückenstück viiiiiiel zu groß. Gestern musste sie noch schnell in das Kleid schlüpfen und vorn sieht es auch fein aus. Nur würde das Kleid fast schon hinten schließen wenn ich nur Vorderteil und die Seitenteile hätte. Gut, sie ist schmal, aber so kann das ja nicht sein. Auf dem Schnittmuster stand, das Teil solle im Stoffbruch geschnitten werden. Ich bin davon ausgegangen, es liegt also doppelt. Nur ist gerade diese Länge nun viiiiiiiiiiel zu lang und die Hälfte (ohne Stoffbruch) hätte massig gereicht. Wenn ich da jetzt was raffe, dann sieht es schrecklichst aus…. Ich überleg die ganze Zeit wie ich das noch hinbekomme, weil einfach was rausschneiden geht ja nicht. Auf der einen Seite sind schon die Gummi festgenäht *seufzseufz

Artikel
1 Kommentar

Yola in progress

Farbe des Tages: blau

Ich bin erst jetzt wieder da, denn ich weilte in Dresden, fernab jeglicher Nähmaschine. Geburtstagsmitbringsel überreichen. Nebenbei sind wir durch ziemlich jeden kleinen Schnickschnackladen in der Neustadt gegangen und nun habe ich tausend neue Nähinspirationen und ein feines Schrägband, 3 Sternenknöpfe und endlich ein paar Ersatzspulen. Der Eulenstoff war leider auch in Dresden zu teuer *seufzseufz

[Weiterlesen]