Artikel
0 Kommentare

Unglaublich niedlich – Coachella Pants

Bevor nun endgültig der Sommer da ist (ja, ich wohne dort, wo es gerade schon ca. 18 angenehme Grad sind), noch ein Nähtipp für herrlich unkomplizierte, aber sehr hübsche Shorts.

Ihr wisst, so schnell sage ich sowas nicht, aber als ich im letzten Sommer während einer Blogtour von den Coachella Pants las, wusste ich, die braucht mein kleines Mädchen auch.

Und das große Mädchen am besten auch.

Entstanden sind zwei wunderschöne Coachella Pants, einmal aus tollem Gütermannbaumwollstoff und einmal aus sehr leichtem grauen Biodenim.

coachellacoachella2

Der Schnitt ist leicht zu verstehen und besteht ja auch nur aus zwei Schnittteilen. Ich finde er fällt recht großzügig aus, im Zweifel also lieber die kleinere Größe nähen.

Und hier der Beweis der Niedlichkeit. Was gibt es Schöneres als kleine dicke Babybeinchen, die aus kurzen Hosen ragen?

coachella4

coachella5

Den Schnitt könnt ihr direkt in englisch bei der Designerin des Schnittes erwerben (keine Angst, hervorragend zu verstehen). Oder bei Nähconnection. Sie haben sich die Mühe gemacht, den Schnitt ins Deutsche zu übersetzen.

Übrigens gibt es den Schnitt auch für Frauen 🙂 Ich überlege, ob ich für den Sommer nun auch solche Shorts brauche.

Verlinkt bei Handmade on Tuesday, Sew Mini und den Meitlisachen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.