Artikel
8 Kommentare

Zwölftel Blick: Januar

Es gibt Blogaktionen, die bewundere ich bei Anderen und verspüre wenig Bedürfnis mitzumachen. Weil mir die Idee, das Talent oder schlichtweg die Zeit fehlt. Aber auf Tabeas Zwölftel Blick warte ich nun schon ein paar Monate und bin hoffentlich das ganze Jahr dabei.

Die Idee ist es eine Momentaufnahme regelmäßig einmal im Monat zu fotografieren und so die Veränderungen zu dokumentieren.

Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Motiv im Sinn, aber das Schietiwetter verhalf dann zu anderen Ideen.

Deshalb bin ich mit einer Marktansicht meiner Stadt dabei:

Und einer Ansicht „unseres“ Hochzeitsbaumes….

Wer sehen will, was andere so im Blick behalten, der sollte mal rüber wandern zu Tabea.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.